LATEST STORIES
Uncategorized
KANADA GST/MWST
STEUER FÜR DIGITALE DIENSTLEISTUNGEN
EU-Mehrwertsteuer
UK Mehrwertsteuer
US-UMSATZSTEUER
MARKTPLATZ
Verpackung
K

Kanadische Steuerregeln für Marketplace Facilitator

Von Sofi / In KANADA GST/MWST / January 19, 2023

Kanada hat die Marktgesetzgebung auf Bundes- und Provinzebene umgesetzt. Kanada besteht aus mehreren Provinzen und jede Provinz hat GST/HST-Steuersätze, die zwischen 5% und 15% liegen. E-Commerce-Betreiber sollten das Bestimmungslandprinzip verwenden, um einen Steuersatz für einen Verkauf zu bestimmen. Wenn Sie gerade erst begonnen haben, als Marktplatz in Kanada geschäftlich tätig zu sein, müssen Sie sich …

U

US-Umsatzsteuerregeln für Online-Marktplätze. Wer zahlt die Steuer?

Von Sofi / In UK Mehrwertsteuer / January 18, 2023

Die Vereinigten Staaten sind eines der Länder, in denen Marktplätze für die Zahlung von Steuern auf Waren und Dienstleistungen, die auf diesem Marktplatz verkauft werden, verantwortlich sind. Zu beachten ist, dass die Umsatzsteuer auf der Ebene jedes Bundeslandes festgesetzt wird und dies dementsprechend dazu führt, dass die Regelungen in jedem Bundesland unterschiedlich sind. Lassen Sie …

E

EPR-Verpackung Deutschland

Von Sofi / In Verpackung / January 18, 2023

Europa und Großbritannien verschärfen nach und nach ihre EPR-Compliance-, Registrierungs- und Meldepflichten. Im Jahr 2022 haben wir beobachtet, dass Deutschland und Frankreich bei der Harmonisierung der nationalen Gesetzgebung mit den Grundprinzipien der Abfallrahmenrichtlinie führend sind. Dies ist das Konzept der erweiterten Herstellerverantwortung (EPR), das auf dem Verursacherprinzip basiert. Die digitalen Marktplätze und Plattformen, Online-Händler und …

U

Umsatzsteuergrundlagen für E-Commerce-Verkäufer

Von Sofi / In US-UMSATZSTEUER / January 12, 2023

Dieser Artikel ist für diejenigen, die neu in der Umsatzsteuer sind, hier erklären wir in einfachen Worten, wie es funktioniert. Sie haben Ihren Online-Shop gestartet und werden online an Käufer in den USA verkaufen. Wenn Sie ein Lager haben, müssen Sie sich für eine Umsatzsteuergenehmigung in einem Staat registrieren, in dem Sie ein Lager haben …

E

EPR in Frankreich (Spielzeug)

Von Sofi / In Uncategorized / December 30, 2022

Wer gilt rechtlich als Hersteller und/oder Vermarkter von Spielzeug? Als Hersteller und/oder Vermarkter von Spielzeug gelten „alle natürlichen oder juristischen Personen, die beruflich in Frankreich Spielzeug entweder herstellen oder importieren, zusammenbauen oder erstmals auf dem nationalen Markt einführen […] entgeltlich oder unentgeltlich durch jedwede Verkaufsmethode an den Endverbraucher übertragen oder direkt im Inland verwendet werden. …

E

EPR in Frankreich (Sport und Freizeitartikel)

Von Sofi / In Uncategorized / December 30, 2022

Am 12. Februar 2022 wurde der Erlass vom 31. Januar 2022 veröffentlicht, der eine Öko-Organisation der Branche mit erweiterter Verantwortung für den Hersteller von Sport- und Freizeitartikeln genehmigt. Dieser neue Sektor ist Teil der EPR (Extended Producer Responsibility), ebenso wie die Sektoren Elektro- und Elektronik-Altgeräte (WEEE) Haushalt und Gewerbe, und verpflichtet Sie, Hersteller auf dem …

E

EPR-Schwellenwerte nach Land

Von Sofi / In Uncategorized / December 22, 2022

Als die Abfallrichtlinie in Europa in Kraft trat, führten die Länder lokale Gesetze zur Regulierung des Abfallumsatzes ein. Dies betrifft hauptsächlich große Hersteller und Importeure, aber in einigen Ländern ist die Registrierungsschwelle niedrig oder gleich null. Vertreiber von Elektro- und Elektronikgeräten haben weitere Abfallpflichten. Tabelle der unteren Registrierungsschwelle nach der Abfallrichtlinie   Land Verpackungsmaterialien jährlich …

M

MwSt.-Spanne-Regelung für Gebrauchtwaren

Von Sofi / In EU-Mehrwertsteuer / December 16, 2022

Das Second-Hand-Margin-System ist eines der Abrechnungssysteme der Mehrwertsteuer, das Unternehmen im Vereinigten Königreich, der EU und anderen Ländern zur Verfügung gestellt wird. Informieren Sie sich über die Regeln des MwSt.-Margensystems, welche Unternehmen berechtigt sind, sich ihm anzuschließen, und erfahren Sie, welche Vorteile dies mit sich bringt. Was sind Differenzbesteuerungswaren? Die Mehrwertsteuer auf Gebrauchtwaren ist eine …

D

DAC7 – die neue Art der Registrierung für Online-Marktplätze

Von Sofi / In MARKTPLATZ / November 29, 2022

Marktplätze gewinnen täglich an Popularität und Einfluss auf die Weltwirtschaft. Aus diesem Grund schaffen Regierungsbehörden neue Instrumente, um ihre Arbeit, die Transparenz der Aktivitäten und die ordnungsgemäße Zahlung von Steuern zu regulieren. Ein solches Instrument ist die DAC7-Richtlinie, die die transparente Besteuerung der EU auf digitale Plattformen ausdehnt. Das Gesetz tritt 2023 in Kraft. In …

V

Verbrauchsteuerpflichtige Waren

Von Sofi / In EU-Mehrwertsteuer / November 7, 2022

Das Verfahren zur Erhebung der Verbrauchsteuer in der Europäischen Union hat seine eigenen Merkmale und Regeln. Um erfolgreich Geschäfte in den EU-Ländern zu tätigen, müssen Sie die Steuerpolitik Europas sowie alle Feinheiten der Verbrauchsteuern gründlich kennen. In diesem Leitfaden erfahren Sie, was verbrauchsteuerpflichtige Waren sind, welche Warengruppen in der Europäischen Union verbrauchsteuerpflichtig sind und welche …

N

NFT-Verkäufe, Zusammenfassung der globalen steuerlichen Behandlung

Von Sofi / In EU-Mehrwertsteuer / October 17, 2022

Dieser Artikel handelt von NFTs, die heute am häufigsten vorkommen – wenn eine NFT ein digitaler Code ist, der dem Eigentümer Zugriff auf ein digitales Gut gewährt. In diesem Artikel habe ich versucht, einen allgemeinen Überblick zu geben, basierend auf der Meinung von Ländern, die ihre Position zur Besteuerung solcher Transaktionen bereits schriftlich formuliert haben …

I

Importieren Sie in das Vereinigte Königreich und verschieben Sie den Import

Von Sofi / In UK Mehrwertsteuer / August 11, 2022

  Wenn Sie in das Vereinigte Königreich importieren möchten, müssen Sie beim Zoll keine Mehrwertsteuer zahlen und diese dann erstatten. Sie können die Einfuhrumsatzsteuer in Ihrer Umsatzsteuererklärung berücksichtigen. Das Programm steht nicht nur britischen Unternehmen zur Verfügung, sondern auch nicht-britischen Unternehmen mit britischen Umsatzsteuer-Identifikationsnummern. Dies ist offensichtlich für Pakete im Wert von weniger als 135 …

E

Erweiterte Herstellerverantwortung (ERP): neue europäische Pflichten für E-Commerce-Verkäufer, die Bestellungen verpacken

Von Sofi / In Uncategorized / August 8, 2022

Der neue Berichtstyp wurde für Online-Händler eingeführt, die ihre B2C-Produkte verkaufen. Verpackungsbericht: ist der Bericht über die Mengen der in einem Land während eines Kalenderjahres verwendeten Verpackungen. Diese Art der Berichterstattung existiert in mehreren Ländern, wie Deutschland, Frankreich, Polen, dem Vereinigten Königreich, Griechenland, Litauen und der Slowakei. Deutschland und Frankreich werden separat hervorgehoben, da sie …

L

Lieferrechnungen zugeschrieben

Von Sofi / In EU-Mehrwertsteuer / July 19, 2022

Wenn Online-Marktplätze als rücksichtsvolle Warenlieferanten auftreten, entsteht eine Situation, in der es erforderlich ist, Rechnungen eines Händlers an einen Marktplatz zu stellen. Sehen wir uns die Abrechnungsregeln für erwägte Lieferungen in der EU und im Vereinigten Königreich an. Als Lieferbedeutung wird ein Verkauf bezeichnet, bei dem die Steuerpflicht auf einen Vermittler wie einen Marktplatz oder …

E

Erfahren Sie, wie Sie Ihre Mehrwertsteuerrückerstattung erhalten

Von / In MARKTPLATZ / May 20, 2022

Das Problem der Mehrwertsteuerrückerstattung kann auftreten, wenn Nicht-EU-Unternehmen Waren in die EU importieren und über Marketplace verkaufen. Es entsteht aus zwei Gründen: Erstens erhebt der Marktplatz die gesamte von den Käufern eingezogene Mehrwertsteuer und führt sie ab; und zweitens zahlt das Unternehmen als Importeur Mehrwertsteuer beim Zoll. Der Prozess der Mehrwertsteuerrückerstattung kann langwierig und langwierig …

G

Grundlagen der US-Umsatzsteuer für Verkäufer, die in die USA verkaufen möchten

Von / In US-UMSATZSTEUER / February 4, 2022

Als erstes müssen Sie sich darüber im Klaren sein, dass sich die US-Bundesstaaten in Bezug auf die Verbrauchssteuern von Bundesstaat zu Bundesstaat erheblich unterscheiden. Selbst in einem Bundesstaat sind die Umsatzsteuersätze von Bezirk zu Bezirk unterschiedlich. Sie können jederzeit unseren Rechner verwenden, um den Steuersatz für eine bestimmte Postleitzahl oder IP-Adresse zu überprüfen. Sie müssen …

6

6 neue Mehrwertsteuergesetze, um die Einhaltung im Jahr 2021 sicherzustellen

Von / In EU-Mehrwertsteuer / February 4, 2022

Marktplätze gelten als Lieferanten, wenn sie Verkäufe in der EU, Großbritannien, Kanada, Neuseeland, den USA und Norwegen ermöglichen. EU: Fernabsatzschwellen wurden durch EU-weite 10K-Schwelle für digitale Dienstleistungen und Waren ersetzt. Das bedeutet, dass innergemeinschaftliche Verkäufe im Bestimmungsland der EU umsatzsteuerpflichtig sind. Um die Meldepflichten aufgrund dieser Entfernung zu vereinfachen, wurde der Mini-One-Stop-Shop zu einem One-Stop-Shop …

O

One-Stop-Shop – Änderungen der EU-Mehrwertsteuer für E-Verkäufer

Von / In EU-Mehrwertsteuer / January 27, 2022

Gesamtübersicht Die Fernabsatzschwelle wurde durch eine EU-weite 10.000-Schwelle für digitale Dienstleistungen und Waren ersetzt. Das bedeutet, dass innergemeinschaftliche Verkäufe im Bestimmungsland der EU umsatzsteuerpflichtig sind. Diese EU-weite Schwelle wurde für Kleinstunternehmen geschaffen. Wenn sie in Europa weniger als 10.000 Euro verkaufen, können sie den in ihrem Heimatland geltenden Mehrwertsteuersatz berechnen. Für 99 % der anderen …

F

Fakturieren oder nicht fakturieren, das ist hier die Frage

Von / In EU-Mehrwertsteuer / January 27, 2022

Ab dem 1. Juli sind in der EU neue Mehrwertsteueränderungen in Kraft getreten. Diese Reformen haben das Mehrwertsteuer-Compliance-Profil für alle E-Commerce-Verkäufer, die grenzüberschreitend verkaufen, und auch für Marktplätze geändert. Wir möchten diese Änderungen aus Sicht der Rechnungsstellung sehen. Was hat sich verändert?   Innergemeinschaftlicher B2C-Verkauf Das One-Stop-Shop-System ist für den E-Commerce optional. Wenn ein Unternehmen …

R

Reverse-Charge-Verfahren für Verkäufer und Käufer

Von / In EU-Mehrwertsteuer / January 27, 2022

Reverse Charge für Verkäufer   1  Lieferung zwischen EU-Mitgliedsstaaten (EU-EU) Reverse Charge ist eine Sonderregelung, bei der ein Käufer die Mehrwertsteuer berechnet und zahlt. Dies tritt bei grenzüberschreitenden Verkäufen auf, wenn Ihr Käufer ein umsatzsteuerpflichtiges Unternehmen ist. Lassen Sie mich Ihnen ein Beispiel geben: Französische Unternehmen verkaufen Software an in Estland registrierte Unternehmen. Es handelt …

E

Einfuhr mit IOSS-Nummer, Zollformalitäten

Von / In EU-Mehrwertsteuer / January 27, 2022

Wenn ein Unternehmen eine IOSS-Nummer erhält, ist dies nur der erste Schritt, um Verzögerungen an der EU-Grenze zu vermeiden. Für einen reibungslosen Import reicht es nicht aus, die international akzeptierte CN22-Erklärung auszufüllen. Wir haben bereits mehrere Fälle von Doppelbesteuerung an der Grenze gesehen. An den EU-Grenzen ist eine europäische H7-Erklärung erforderlich, um zu bestätigen, dass …

3

3 neue Arten von One-Stop-Shop-Mehrwertsteuerregistrierungen in Europa

Von / In EU-Mehrwertsteuer / January 27, 2022

In der EU gibt es drei neue Arten der Registrierung: Gewerkschaft OSS Nicht gewerkschaftlich organisierte OSS IOSS Die Schemata sind optional. Sie sind nicht verpflichtet, sich zu registrieren, es liegt an Ihrer Wahl. Union OSS – gewerkschaftlicher One-Stop-Shop Für EU-Unternehmen und in der EU etablierte Marktplätze: a) Zur Deklaration des B2C-Fernabsatzes von Waren Sie können …

M

Mehrwertsteuer in Nordirland, Isle of Man, Jersey und Guernsey

Von / In UK Mehrwertsteuer / January 27, 2022

Es gibt 4 Regionen, die mit dem Vereinigten Königreich verbunden sind, aber die Mehrwertsteuervorschriften sind in allen unterschiedlich.   Nordirland ist ein Teil des Vereinigten Königreichs, aber für Mehrwertsteuerzwecke hat diese Region ein separates Abkommen mit der EU. Gemäß diesem Abkommen werden Verkäufe zwischen der EU und Nordirland als innergemeinschaftliche Verkäufe behandelt. Das bedeutet, dass …

K

Kanada neue GST-Regeln für Marktplätze

Von / In KANADA GST/MWST / January 27, 2022

Das Jahr 2021 scheint den Online-Marktplätzen in Erinnerung zu bleiben. Immer mehr Länder führen neue Steuerregeln für OMPs ein. Und Kanada ist auch nicht weit dahinter. Ab dem 1. Juli 2021 müssen alle OMPs, die Waren an Privatpersonen in Kanada verkaufen, prüfen, ob sie zur Registrierung, Meldung und Zahlung von GST an Kanada verpflichtet sind. …

N

Nachträgliche steuerliche Registrierung

Von Peter / In EU-Mehrwertsteuer / January 19, 2022

Warum benötigen Sie möglicherweise eine nachträgliche steuerliche Registrierung? Manchmal beginnen die Verkäufe, sich auf neue Märkte auszudehnen. Gerade in diesen abgelegenen Zeiten wissen wir nicht, wo sich unser neuer Kunde befindet. Das bedeutet, dass wir Folgendes verfolgen müssen: – wo sich unsere Kunden befinden; – Umsatzschwellen für jedes Land; – wo unsere Waren gelagert werden …

G

Grundregeln zur EU-Mehrwertsteuer für E-Commerce-Verkäufer

Von Anna / In EU-Mehrwertsteuer / May 8, 2021

Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie ein E-Commerce-Verkäufer sind und sich über Ihre Mehrwertsteuerpflichten in Europa nicht sicher sind. Hier erfahren Sie, wie die Mehrwertsteuer in Europa funktioniert und wie Sie die europäischen Mehrwertsteuerregeln einhalten können. Mehrwertsteuer in Europa – die Grundlagen Die europäischen Mehrwertsteuervorschriften gelten für die 27 EU-Mitgliedstaaten. Jeder Mitgliedstaat legt seinen …

D

Die Mehrwertsteuerschwelle für Kleinstunternehmen in der EU

Von Anna / In EU-Mehrwertsteuer / May 8, 2021

Änderungen der Mehrwertsteuerregeln der Europäischen Union (EU) wurden 2019 eingeführt. Für die Erbringung digitaler Dienstleistungen gibt es eine Registrierungsschwelle von 10.000 Euro. Nach der neuen Regelung müssen Unternehmen die Steuer an das Heimatland des Verbrauchers zahlen, wenn der Jahresumsatz in der EU im Vorjahr 10.000 Euro erreicht. Russland führte die Mehrwertsteuer für den digitalen B2B-Vertrieb …

P

Preisstrategie – Berücksichtigen Sie den MwSt.-Faktor

Von Anna / In STEUER FÜR DIGITALE DIENSTLEISTUNGEN / May 8, 2021

Der Unterschied in den MwSt.-Sätzen zwischen den Ländern ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie Ihr Geschäft in Übersee ausbauen. Wenn Sie Ihre Waren oder Dienstleistungen auf dem Inlandsmarkt anbieten, ist der MwSt.-Satz fest. Wenn Sie andererseits Ihre Waren oder Dienstleistungen Käufern aus anderen Ländern zur Verfügung stellen, variiert der MwSt.-Satz …

6

6 kritische Fehler bei der MwSt.-Berechnung bei grenzüberschreitenden Verkäufen

Von Anna / In STEUER FÜR DIGITALE DIENSTLEISTUNGEN / May 8, 2021

62 Länder auf der ganzen Welt wenden das MwSt.-Ziel für E-Commerce-Unternehmen an. Solche Unternehmen müssen in jedem Land, in dem sich ihre Kunden befinden, MwSt. \ GST \ IVA zahlen. Es gibt nicht nur 62 verschiedene Steuergesetze, sondern auch MwSt.-Zahlungen in lokaler Währung und Sprachfragen. Daher ist die Komplexität hoch und E-Merchants stehen vor vielen …

5

5 Tipps zur Erweiterung Ihres digitalen Geschäfts auf einem neuen Markt

Von Anna / In EU-Mehrwertsteuer / May 8, 2021

Es gibt einige Dinge zu beachten, bevor Sie in den Überseemarkt expandieren. Hier sind einige Tipps zur Vorbereitung und internen Bewertung vor der Erweiterung: Marktforschung Lernen Sie zunächst Ihre bestehenden Wettbewerber auf dem neuen Markt kennen. Eine detaillierte Wettbewerbsanalyse kann mit verschiedenen Online-Tools durchgeführt werden. All-in-One-Marketing-Tools wie Serpstat und Semrush sind beispielsweise gute Instrumente, die …