New York New York

New York

Standard Satz:

4% – 8,875%

Reduzierter Satz:

Alternative Kraftstoffe (CNG, Wasserstoff, E85) sind von der staatlichen und lokalen Umsatzsteuer befreit, Biodiesel (B20): 3% – 4,7%

Umsatzsteuerfreie Produkte und Dienstleistungen:

Essen für zu Hause; Medikamente. Persönliche und professionelle Dienstleistungen.

Wer muss Umsatzsteuer registrieren:

Wenn Sie in New York verkaufen, das erforderliche Nexus in New York haben und Ihre Käufer Umsatzsteuer zahlen müssen, müssen Sie sich registrieren, um Umsatzsteuer in New York zu erheben und zu zahlen.

Schwelle:

Ab dem 21. Juni 2018 müssen sich ausländische Händler mit ausreichender physischer oder wirtschaftlicher Präsenz, um einen Nexus in New York zu etablieren, registrieren lassen, um Umsatzsteuer zu erheben. Dies schließt Online-Händler oder Fernverkäufer ein, die den jährlichen Bruttoumsatz von 300.000 USD in New York oder 100 oder mehr Transaktionen an New Yorker Kunden erreichen.

Online-Marktplätze:

Wenn alle Ihre Verkäufe in New York über eine Marktplatz-Reseller-Plattform erfolgen, können Sie sich nicht für die Zahlung der New Yorker Umsatzsteuer registrieren. Ihr Marktplatzvermittler zahlt die Umsatzsteuer selbst.

Wenn Sie über Ihre eigene Website verkaufen, müssen Sie sich für die Zahlung der Umsatzsteuer registrieren, wenn Sie den Transaktionsschwellenwert von 300.000 USD oder 100 USD für Remote-Verkäufer erreichen.

Registrierungsverfahren:

Wenn Sie sich registrieren müssen, können Sie sich online über die Website des New Yorker Ministeriums für Steuern und Finanzen registrieren.

 

Angaben des Unternehmens:

– Federal Employer Identification Number (FEIN)

– Gesetzlicher Firmenname; Geschäftsadresse und Postanschrift

(falls abweichend von der Geschäftsadresse);

– Projizierte monatliche Verkäufe und monatliche steuerpflichtige Verkäufe

– Zu verkaufende Produkte

Umsatzsteuerzahlung und Anmeldetag:

Bestimmen Sie abhängig von Ihrer Steuerschuld Ihre Anmeldehäufigkeit – entweder monatlich, vierteljährlich oder jährlich:

Vierteljährlich – 1.000 bis 99.999,99 USD

Monatlich – 300.000,00 USD und mehr

Jährlich – 0 bis 2.999,99 USD

Die Rücksendung ist bis zum 20. des auf die Anmeldefrist folgenden Monats fällig. Wenn das Anmeldetag auf ein Wochenende oder einen Feiertag fällt, wird die Umsatzsteuer am nächsten Werktag fällig.

Strafe und Interesse:

  • Verspätete Einreichung von weniger als 60 Tagen – 10% für den ersten Monat und 1% für jeden weiteren Monat oder jede Kürzung (maximal 30%) (mindestens 50 USD)
  • Fehlgeschlagene Abfüllung oder verspätete Einreichung von mehr als 60 Tagen – 10% für den ersten Monat und 1% für jeden weiteren Monat oder Schnitt (maximal 30%); 100 USD oder 100% des Betrags müssen als Steuer gezahlt werden.

Rabatt:

Solange die Umsatzsteuer pünktlich bezahlt wird, ein Rabatt von 5% (maximal 200 USD pro Quartal oder längerer Zeitraum).