South Carolina

South Carolina

Standard Satz:

6%

Wer ist verpflichtet, Umsatzsteuer zu registrieren:

Jedes Unternehmen, das im Bundesstaat South Carolina physisch präsent ist oder den Schwellenwert erreicht hat, muss sich registrieren lassen und Umsatzsteuer zahlen.

Schwelle:

100.000 USD

Marktplatz:

Ein Marktplatzvermittler ist der Einzelhändler und für die Überweisung der staatlichen und lokalen Umsatz- und Nutzungssteuer für alle über seinen Marktplatz verkauften Produkte verantwortlich, sofern nicht anders von der Steuer befreit oder ausgeschlossen.

Registrierungsverfahren:

Die Gebühr für jede Steuerlizenz beträgt 50 USD.

Sie können sich online über das MyDORWAY-Portal oder durch Ausfüllen eines Papierantrags registrieren.

Umsatzsteuerzahlung und Anmeldetag:

Steuererklärungen müssen bis zum 20. des auf die Steuerperiode folgenden Monats eingereicht werden.

Strafe und Interesse:

Bei Nichteinreichung der Strafe in Höhe von 5% der für jeden Monat oder jeden Monat fälligen Steuern ist die Rückgabe verspätet.

Nichtzahlung – Strafe in Höhe von 0,5% der für jeden Monat oder jeden Monat fälligen Steuern, die Steuern sind verspätet.

Rabatt:

Wenn eine Steuererklärung eingereicht und die Steuern bis zum Fälligkeitsdatum vollständig bezahlt werden, wird dem Steuerpflichtigen ein Rabatt auf die fälligen Steuern gewährt. Wenn der Steuerbetrag weniger als 100 USD beträgt, beträgt der Rabatt 3% der Steuer. Wenn der Betrag mehr als 100 USD besteuert, beträgt der Rabatt 2% der Steuer.

Der maximale Rabatt, der dem Steuerzahler während des Geschäftsjahres des Staates (1. Juli bis 30. Juni) gewährt wird, beträgt 3.000 USD oder 3.100 USD, wenn der Einzelhändler seine Umsatz- und Nutzungssteuererklärung elektronisch einreicht.