LATEST STORIES
KANADA GST/MWST
STEUER FÜR DIGITALE DIENSTLEISTUNGEN
EU-Mehrwertsteuer
UK Mehrwertsteuer
US-UMSATZSTEUER
MARKTPLATZ
Verpackung
P

Physischer Nexus für Amazon-Verkäufer

Von / In US-UMSATZSTEUER / February 13, 2024

Die Lagerung von Waren in verschiedenen Bundesstaaten über FBA kann die Umsatzsteuerpflichten für Amazon-Verkäufer erschweren. Dieser Artikel untersucht diese Komplexität und bietet Anleitungen zur Bestimmung des Umsatzsteuerzusammenhangs in verschiedenen Szenarien.

 

Wenn Sie über Amazon FBA verkaufen, bedeutet das, dass Ihre Waren in Amazon-Lagern gelagert werden. Wenn ein Verkäufer Waren im Hoheitsgebiet eines Staates lagert, bedeutet dies im Allgemeinen, dass dieser Verkäufer eine physische Verbindung in diesem Staat hat und sich für die Umsatzsteuer registrieren muss. Einige Staaten haben jedoch Ausnahmen für Verkäufer gemacht, die nur über Marktplätze verkaufen. Wenn Amazon oder ein anderer Marktplatz für die Erhebung der Umsatzsteuer auf die Verkäufe des Händlers in einem physischen Bundesstaat verantwortlich ist, besteht möglicherweise keine Verpflichtung zur Registrierung für die Umsatzsteuer.

Außerdem sehen Sie eine Tabelle, in der die Lagerung im FBA-Lager nicht zur Registrierung führt.

Wenn Sie jedoch mit dem Verkauf in den USA bei Amazon beginnen, wissen Sie nicht, wo Ihre Waren bei Amazon gelagert werden. Geben Sie einfach Ihre erste Bestellung auf und Sie sehen den endgültigen Bestimmungsort Ihrer Waren im FBA-Lager und haben etwa 30 Tage Zeit, sich für die Umsatzsteuer zu registrieren.

Tabelle: Physischer Nexus für Amazon-Verkäufer

Zustand Können Amazon-Verkäufe nur einen wirtschaftlichen Zusammenhang schaffen? Amazon FC schafft Physical Nexus?
Alabama  NEIN NEIN
Alaska  NEIN NEIN
Arizona  NEIN NEIN
Arkansas  NEIN NEIN
California  NEIN NEIN
Colorado  NEIN NEIN
Connecticut  Ja Ja
Delaware  Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
District of Columbia  Yes NEIN
Florida  NEIN NEIN
Georgia  NEIN NEIN
Guam Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
Hawaii  Ja Ja
Idaho  NEIN NEIN
Illinois  NEIN NEIN
Indiana  NEIN Ja
Iowa  NEIN Ja
Kansas  NEIN NEIN
Kentucky  NEIN Ja
Louisiana  NEIN Ja
Maine  NEIN Ja
Maryland  NEIN NEIN
Massachusetts  NEIN NEIN
Michigan  NEIN NEIN
Minnesota  NEIN Ja
Mississippi  NEIN NEIN
Missouri  NEIN NEIN
Montana  Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
Nebraska  Ja Ja
Nevada  NEIN Ja
New Hampshire  Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
New Jersey  Ja Ja
New Mexico  Ja Ja
New York  NEIN NEIN
North Carolina  NEIN NEIN
North Dakota  NEIN Ja
Ohio  NEIN NEIN
Oklahoma  NEIN NEIN
Oregon  Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
Pennsylvania  NEIN NEIN
Puerto Rico  Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
Rhode Island  NEIN Ja
South Carolina  NEIN NEIN
South Dakota  Ja Ja
Tennessee  NEIN Ja
Texas  NEIN NEIN
US Virgin Islands Keine Umsatzsteuer Keine Umsatzsteuer
Utah  NEIN Ja
Vermont  NEIN NEIN
Virginia  NEIN NEIN
Washington  Ja Ja
West Virginia  Ja Ja
Wisconsin  NEIN NEIN
Wyoming  NEIN Ja

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Waren in einem meldepflichtigen Staat gelagert sind, können Sie eine Umsatzsteuer-Registrierung beantragen. Sobald Amazon die Umsatzsteuer von Ihren Verkäufen abführt, wird in Ihrer Umsatzsteuererklärung der Umsatzsteuerbetrag von Null ausgewiesen. Mit der Lovat-Amazon-Integration können Sie ein Autopilot-System einrichten, bei dem Ihre Umsatzsteuererklärungsdaten automatisch hochgeladen und an eine zuständige Steuerbehörde übermittelt werden.